A A A

Schriftgröße ändern



Anliegen

Anerkennung als Schwerbehinderter und Schwerbehindertenausweis

Ab dem 1. Januar 2008 übernimmt die Kreisverwaltung des Rhein-Sieg-Kreises die Feststellung des Grades der Behinderung und die Ausstellung von Schwerbehindertenausweisen aus dem Bereich der Versorgungsverwaltung. Das bisher zuständige Versorgungsamt in Köln ist aufgelöst worden.

Für allgemeine Fragen steht Ihnen die Service-Hotline unter der Ruf-Nr. 02241/ 13-3366 zur Verfügung. Anfragen oder auch Mitteilungen per E-Mail richten Sie bitte an versorgungsamt@rhein-sieg-kreis.de

Sonderparkplätze:
Behindertenparkplätze finden Sie vor dem Haupteingang des Kreishauses sowie auf der Erdgeschossebene des Parkhauses.

Barrierefreie Zugänge:
Haupteingang des Kreishauses, rückwärtiger Eingang Mühlengraben, Eingang Medienzentrum Untergeschoss im Bereich der Zufahrt zur Tiefgarage.

 

Informationen zum Schwerbehindertenausweis im Kartenformat         

Antrag auf Feststellung der Behinderung 

 

 

Art der Antragstellung: Darüber informiert die zuständige Dienststelle; Terminvereinbarung empfohlen

Zuständige Stellen

Dezernat 3 - Versorgungsamt - Versorgungsverwaltung
Adresse(n):
Kaiser-Wilhelm-Platz 1
53721 Siegburg
Telefon: 02241/13-0
Telefax: 02241/13-2179
E-Mail: kreisverwaltung@rhein-sieg-kreis.de
Internet: http://www.rhein-sieg-kreis.de

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 8.00 - 12.00 Uhr
Montag zusätzlich 14.00 - 16.00 Uhr